Interventionsdienst

 
 

Interventionsdienst – Kurze Reaktionszeiten, hohe Qualität

Gefahrenmeldeanlagen verfehlen ihren Zweck, wenn im Alarmfall niemand reagiert. Deshalb bietet die Wach- und Schließgesellschaft Harz die Aufschaltung von Gefahrenmeldeanlagen auf die sich im Unternehmensverbund befindliche Alarmempfangsstelle (AES). Hier finden Sie mehr Informationen zur nach DIN EN 50518 zertifizierten Alarmempfangsstelle (AES) mit Interventionsstelle: www.bwus.de

 

Für eine optimale Alarmverfolgung ist die Alarmempfangsstelle unseres Kooperationspartners 24-Stunden, Tag und Nacht, erreichbar. Eingehende Alarmmeldungen werden dort umgehend bearbeitet und die Wach-und Schließgesellschaft Harz leitet die mit Ihnen abgestimmten Maßnahmen ein. Mit qualifizierten Interventionskräften sorgt die Wach- und Schließgesellschaft Harz für ein schnelles und effizientes Alarmmanagement.

Interventionsdienst für den Harz

Die Wach- und Schließgesellschaft Harz ermöglicht ihren Kunden im Harz die Aufschaltung von Gefahrenmeldeanlagen auf eine nach DIN EN 50518 zertifizierten Alarmempfangsstelle, die sich innerhalb der Unternehmensgruppe befindet. Die Durchführung vereinbarter Maßnahmen am Einsatzort, z. B. in Goslar, Osterode, Bad Ilsenburg, Seesen, Clausthal-Zellerfeld, erfolgt durch unsere Mitarbeiter im Interventionsdienst.

Präsenz vor Ort – auch außerhalb der Geschäftszeiten, an Sonn- und Feiertagen und während der Urlaubszeit

Greifen Sie in auf unsere maßgeschneiderten und flexibel anpassbaren Sicherheitsdienstleistungen zurück. Gern beraten wir Sie zu Interventionsdienst, Revierdienst und Schließdienst in Goslar, Bad Harzburg, Clausthal-Zellerfeld, Seesen, Ilsenburg, Osterode usw.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns:

Wach- und Schließgesellschaft Harz mbH

T +495321-70 99 879

E info [@] sicherheitsdienst-harz.de

 

 

 
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.